NFT Trader

Der NFT Trader ist die ideale Plattform für NFT-Fans, die am aktuellen Tradinggeschehen teilhaben wollen. Beginnen Sie Ihr Abenteuer noch heute.

NFT Trader
Beginnen Sie Ihr Abenteuer
HEUTE!

Was ist NFT Trader?

NFT Trader ist die fortschrittlichste NFT-Handelsplattform für 2022. Erstmalige Trader und erfahrene Profis können hier zusammenkommen, um Erfahrungen, Tipps, Ratschläge und Token auszutauschen. Es handelt sich um ein digitales Tradingkonzept mit einer persönlichen Note.

Unsere Nutzer können den besten Zugang zu den aufregendsten Möglichkeiten erwarten, die die sich ständig erweiternde NFT-Welt zu bieten hat, zusammen mit einer Beratung aus erster Hand durch unser Expertenteam von Account Managern und Beratern.

Wie funktioniert der NFT Trader?

Hier finden Sie eine kurze, schrittweise Erklärung, wie NFT Trader funktioniert und was Sie erwarten können, wenn Sie ein Konto eröffnen.

01. REGISTRIEREN SIE IHR KONTO

Die Registrierung ist denkbar einfach: Sie dauert weniger als ein oder zwei Minuten und erfordert nur Ihren Namen und Ihre Kontaktnummer. Klingt doch nicht allzu schmerzhaft, oder? Zu diesem Zeitpunkt lassen Sie uns lediglich wissen, dass Sie interessiert sind und mehr über die Plattform erfahren möchten. Wenn Sie bereits verzweifelt sind und loslegen wollen, keine Sorge: Wir melden uns schnell bei Ihnen.

02. SPRECHEN SIE MIT EINEM ACCOUNT MANAGER

Der nächste Schritt ist das direkte Gespräch mit unserem Team. Wie wir schon sagten, glauben wir an die persönliche Note und wie sie unseren neuen Nutzern zugute kommen kann. Ihnen wird ein Account Manager zugewiesen, der eine beratende Funktion hat. Das heißt, Sie haben die Kontrolle, aber Sie haben jemanden, an den Sie sich wenden können, wenn Sie Fragen, Sorgen oder Neugierde haben.

Alle unsere handverlesenen Mitarbeiter sind exzellent in ihrem Metier und integrale Mitglieder des Teams von NFT Trader. Wir arbeiten nicht ohne unsere Nutzer, und wir möchten, dass Sie jederzeit die beste Unterstützung erhalten.

Während des ersten Gesprächs können Sie alle noch offenen Fragen zur Nutzung der NFT Trader-App stellen und alle Unklarheiten über den NFT-Handel beseitigen. Der Account Manager kann Sie fragen, wie erfahren Sie sind und wie sicher Sie sich fühlen, und Ihnen dann auf der Grundlage Ihrer Antworten Ratschläge geben.

Denken Sie daran, dass dies Ihr Konto ist. Unser Team von Account Managern ist nur dazu da, bei Bedarf einen Einblick zu geben. Die Entscheidungen liegen letztlich bei Ihnen.

03. VERBINDEN SIE EINE DIGITALE WALLET

Sie müssen Ihr NFT Trader-Konto mit Ihrer digitalen Wallet verbinden. Vergewissern Sie sich, dass Sie eine Wallet haben, die NFTs unterstützt und über genügend Speicherkapazität für das Volumen verfügt, das Sie handeln möchten. Wenn Sie eine haben, das auch mit einer Kryptowährung kompatibel ist, können Sie diese für bequeme Geldüberweisungen nutzen.

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Verbindung haben, lassen Sie es uns wissen. Wir helfen Ihnen gerne bei eventuellen Anlaufschwierigkeiten. Unser Team empfiehlt aus Sicherheitsgründen die Verwendung einer digitalen Wallet, die von einer seriösen Plattform bereitgestellt wird. Geben Sie niemals Ihre Schlüsselcodes weiter und verbinden Sie die Wallet nicht mit unbekannten Quellen.

04. ERKUNDEN SIE DIE SOFTWARE

Es gibt keinen Grund, ins kalte Wasser zu springen, wenn Sie noch nicht bereit sind. Investieren ist kein Spiel – vor allem, wenn es um Ihr hart verdientes Geld geht. Nehmen Sie sich Zeit, um auf der Plattform zu navigieren und sich mit der App vertraut zu machen. Es lohnt sich auch, weitere Nachforschungen über NFTs und die Funktionsweise des Handels anzustellen. Natürlich können wir Ihnen alle Informationen geben, die Sie benötigen, um sich sicherer zu fühlen.

Ihr Account Manager steht Ihnen für Fragen zur Verfügung, also nutzen Sie diese Möglichkeit! Unsere Erfahrung kann Ihnen zugute kommen und Ihnen bei Ihrer Entwicklung helfen: Das ist der Grund, warum wir NFT Trader überhaupt erst gegründet haben!

05. BEGINNEN SIE MIT DEM TRADING

Sie sind startklar! Die Software steht Ihnen ebenso zur Verfügung wie die Beratung durch Ihren Account Manager. Sie haben die volle Kontrolle über Ihr Konto und Ihre Trades und können jederzeit Geld abheben. Wir sind lediglich dazu da, Sie zu beraten und sicherzustellen, dass unsere Plattform Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bietet.

Was ist ein NFT?

Kurz gesagt, ein NFT ist ein Non-Fungible Token (also ein nicht fälschbarer Token). Ein nicht fälschbarer Token ist per Definition ein Token, der nicht kopiert oder repliziert werden kann. Mit anderen Worten: Es ist völlig einzigartig im Kryptobereich.

Natürlich können Sie jederzeit einen Screenshot davon machen oder das Bild auf Ihren PC herunterladen, aber das bedeutet nicht, dass Sie das echte Ding besitzen. Stellen Sie sich das wie bei der Kunst vor: Sie können einen schönen Druck der Mona Lisa kaufen, aber es gibt nur ein Original, das im Louvre hängt.

Ein NFT ist eine Art von Krypto, aber keine Währung. Kryptowährungen haben viele Coins, die alle austauschbar sind. NFTs gibt es in vielen Formen, von digitaler Kunst bis hin zu Tweets von Prominenten. Es gibt nur wenige Regeln und Vorschriften darüber, was in ein NFT aufgenommen werden kann – solange der Inhalt das geistige Eigentum des Künstlers ist.

Die bisherige NFT-Reise

Die allerersten Versuche in der NFT-Nische fanden 2014 statt, als einige Krypto-Designer mit Farbmünzen experimentierten.

Sie befassten sich mit der Idee einer Kryptowährung, bei der jede Münze einzigartig ist. Rare Pepe hat eine neue Grenze überschritten, indem er die Blockchain mit Bildern – oder Memes, um genau zu sein – kombiniert hat. Diese geprägten Memes mit Pepe dem Frosch markierten den ersten Verkauf eines nicht-fungiblen Token.

Die NFT-Kollektionen, wie wir sie heute kennen und lieben, wurden offiziell im Jahr 2017 eingeführt. CryptoPunks – eine Sammlung von verpixelten Menschen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Merkmalen – schufen eine ganz neue Nische. Die Kollektion wurde von dem amerikanischen Digitalkunststudio Larva Labs entworfen. Es enthält 10.000 einzigartige Sammler-Token – jede mit einem eigenen Punk. Bis heute ist CryptoPunk die lukrativste NFT-Sammlung aller Zeiten, die sieben der zehn teuersten jemals verkauften Token ausmacht.

2019 war das Jahr, in dem NFTs in der Kryptowelt so richtig für Furore sorgten. Diejenigen, die bereits Teil des Krypto-Raums waren, begannen, davon Notiz zu nehmen. Es dauerte jedoch bis zum Jahr 2020, bis die NFT in die allgemeine Wahrnehmung gelangten. Die Pandemie hat eine Menge Anteil daran, nicht zuletzt die Zunahme der Google-Suche nach Krypto-Vermögenswerten. NFTs wurden zum heißbegehrten Objekt für technikaffine Investoren auf der ganzen Welt.

Seitdem ist es nur noch aufwärts gegangen. Der NFT-Markt hat inzwischen einen Wert von mehr als 40 Milliarden Dollar und umfasst mehr als 28 Millionen aktiv gehandelte digitale Wallets. Die Verkäufe stiegen von 2020 auf 2021 um rund 130 %, und das Jahr 2022 hat ebenso stark begonnen.

Warum in NFTs investieren?

Das Interesse an NFTs hat in den letzten zwei Jahren stark zugenommen und es besteht nun die Möglichkeit, die Branche als langfristigen Investitionsmarkt zu etablieren. Jetzt ist es an der Zeit, einzusteigen und zu studieren, was es mit dem ganzen Hype wirklich auf sich hat.

Wie jede Investition sind auch NFTs nicht risikofrei, und es gibt auch keine Garantie, dass sie Ihnen Geld einbringen. Sie bieten eine innovative und aufregende neue Sichtweise auf Kunst, Sammlerstücke, Investitionen und den Handel mit Vermögenswerten.

Berühmte Persönlichkeiten, Wirtschaftsmogule, Finanzriesen und angesehene Unternehmer sind alle mit von der Partie. Niemand kann behaupten, dass die NFTs keine Starpower haben. Starpower ist nicht das A und O. Der eigentliche Grund, in NFTs zu investieren, ist, dass sie sich als flexibler Vermögenswert etablieren, der derzeit keiner Regulierung unterliegt und unendliche Möglichkeiten bietet.

Manche Menschen sammeln NFTs zum Spaß, andere wegen der Kunst. Wenn Sie NFTs als Teil Ihres Anlageportfolios handeln möchten, ist NFT Trader der richtige Ort dafür.

FAQs – NFT Trader

Ist der NFT Trader ein NFT-Marktplatz?

Nein, das ist es nicht. NFT Trader ist eine digitale Handels-App, die speziell für den NFT-Markt entwickelt wurde. Diese erlaubt den Kauf und Verkauf von NFTs, allerdings nur innerhalb bestimmter Parameter. Neu geprägte NFTs sind in NFT Trader nicht verfügbar, da sie noch nicht offiziell auf dem Markt sind. Es können nur Token eingeführt werden, die bereits gekauft und in Besitz sind.

Auf einem Marktplatz stellen Künstler neue Kollektionen vor und bieten ihre Werke zur Versteigerung an. Viele von ihnen dienen auch als Galerien und Blogs, in denen Menschen Neuigkeiten austauschen können. Sie können NFTs auf einem Marktplatz erstellen, kaufen und verkaufen, aber Sie können sie nicht digital als eine Art Vermögenswert handeln. Hier kommt NFT Trader ins Spiel.

Was macht ein NFT wertvoll?

Wie bei der bildenden Kunst ist es schwierig, genau zu bestimmen, was ein bestimmtes NFT besonders wertvoll macht. Die meisten Token werden zu niedrigen Preisen verkauft: Es handelt sich nicht um die millionenschweren Transaktionen, von denen man auf Twitter hört. Die Formel für ein wertvolles NFT ist nicht exakt, aber es gibt einige Elemente, die zweifellos eine Rolle spielen.

  • Wenn ein NFT selten ist, d. h. eine einmalige Ausgabe, wird es wahrscheinlich zu einem höheren Preis verkauft.
  • Sammler-Token von bekannten Marken erzielen aufgrund ihrer Begehrlichkeit oft hohe Preise.
  • Jedes NFT, das von einem Prominenten erstellt wurde oder ihm früher gehörte, erregt Aufmerksamkeit und zieht hochkarätige Investoren an.
  • NFTs, die im Rahmen einer politischen Erklärung oder Bewegung, eines Großereignisses oder zu Ehren eines bestimmten Anliegens geprägt werden, sind ein guter Kandidat für lukrative Auktionen.
  • Berühmte Künstler können in der Regel mehr pro NFT verdienen als unbekannte.
  • Bluechip-NFTs sind am teuersten, da sie in der Regel alle anderen Elemente auf dieser Liste vereinen.

Ein Bluechip-NFT ist das Äquivalent einer Bluechip-Aktie im traditionellen Handel. Es handelt sich um große Namen, große Geldbeträge und große Gewinne, deren Ruf und Erfolgsbilanz die Menschen zu großen Investitionen ermutigt.

Was ist eine digitale Wallet?

Eine digitale Wallet oder E-Wallet ist im Grunde ein Bankkonto für Kryptowährungen. Es ist ein Ort, an dem Sie alle Kryptowährungsbestände oder NFTs sicher aufbewahren können. Der Hauptunterschied zwischen einer digitalen Wallet und einem herkömmlichen Bankkonto besteht darin, dass sie nicht von einer Behörde kontrolliert wird. Es gibt keine Bank, die die Kontrolle ausübt – nur der Kontoinhaber hat Informationen über die Inhalte und den Zugang zu ihnen.

Wenn Sie eine neue digitale Wallet einrichten, erhalten Sie zwei Codes: einen Zugangscode und einen Sicherheitscode. Der erste (nicht zu erraten) gewährt Ihnen Zugang zum Konto, der zweite ist erforderlich, um Transaktionen zu bestätigen. Je nachdem, welchen Typ Sie öffnen, können Sie verschiedene Dinge an einem Ort aufbewahren. Einige sind speziell für NFTs, andere speziell für Kryptowährungen entwickelt worden. Idealerweise sollten Sie eine Wallet finden, die beides kann.

Sie können auch eine digitale Offline-Wallet kaufen, wenn Sie sich um zusätzliche Sicherheit sorgen. Sie sehen aus wie Pen-Laufwerke, sind aber viel fortschrittlicher. Sie können Ihre NFTs sicher offline und vor neugierigen Blicken geschützt speichern. Solange Sie das Laufwerk nicht verlegen, haben Sie nichts zu befürchten.

Wie erleichtert NFT Trader den NFT-Handel?

Den Handel kann man nicht von heute auf morgen beherrschen, ganz gleich, wie begabt man auch sein mag. Es spielt auch keine Rolle, womit Sie handeln: Das Prinzip bleibt dasselbe und ist kein Schema, mit dem man „schnell reich“ wird. Leider gibt es keine Abkürzung, um ein guter Trader zu werden, aber es gibt klügere Wege, um zu lernen.

NFT Trader erleichtert Ihnen den NFT-Handel, indem es Ihnen alle Informationen und Tools zur Verfügung stellt, die Sie benötigen, um das Gesamtbild zu sehen und bessere Entscheidungen zu treffen. Es bietet auch Unterstützung durch echte Ratschläge von echten Menschen, die Ihnen beim Lernen zur Seite stehen. Unser Gemeinschaftsgefühl bei NFT Trader ist ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, Ihr Tradingwissen zu verbessern.

Insgesamt ist NFT Trader eine benutzerfreundliche Plattform, die Menschen zum Lernen ermutigt und sie in ihren Bemühungen unterstützt. Wir machen keine falschen Versprechungen und bieten keine magischen Schlüssel zu den goldenen Toren der Tradingweisheit. Was wir anbieten, ist ein gut markierter Weg mit viel Hilfe auf dem Weg.

Zusammenfassung

NFT Trader ist Ihre Eintrittskarte für die innovativsten und kreativsten Investitionsmöglichkeiten des Jahres 2022. Warten Sie nicht und schließen Sie sich der Bewegung an – registrieren Sie sich jetzt auf unserer Login-Seite! Es dauert nur eine Minute Ihrer Zeit: keine Verträge oder Verpflichtungen, nur einige Kontaktdaten, damit wir Sie persönlich beraten können, wie Sie vorgehen sollen.

Wir freuen uns auf die Zukunft des NFT-Handels und sind stolz, ein Teil davon zu sein. Hoffentlich können Sie sich uns auf dem Weg dorthin anschließen!

Wir verbinden Sie mit dem besten Broker für Ihre Region...